Paradoja

Paradoja 2016

Bodega Dos Hemisferios, Guayas
#reifepotenzial
Leicht
Schwer
Trocken
Süss
Fruchtig und kräftig, kompakt.
Anzahl wählen
1 Flasche
29,00 €/Flasche
Karton (6 Flaschen)
156,60 €
Spare 10%
Preis pro Ltr: 38,67 € / L
 
Lebensmittelangaben. Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.
Direkt lieferbar.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Weinbeschreibung
»Spitzenwein aus Ecuador - ein Paradoxon?«
Sven
Sommelier bei Vioneers
Steckbrief

Paradoja

Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Malbec
Ort
Guayaquil
Land
Ecuador
Region
Guayas
Flascheninhalt
Alkoholgehalt
14% Vol.
Allergene
enthält Sulfite
Trinktemperatur
15-18 Grad
Ernte
Handlese
Verschluss
Korken
Weinbeschreibung

Betörende Vanille mit Kaffee und Kokosnuss.

Der Wein bringt einen dichten Aromenstrauß, der sehr viel Kraft und sehr viel Frucht ins Glas zaubert. Betörende Aromen von Vanille, Kaffee und Kokosnuss sind perfekt eingebunden. Nach 18 Monaten Reifung in Eichenfässern setzt das zarte Vanille-Aroma diesem triumphalen Wein eine würdige Krone auf. Der Paradoja zeigt ein hohes Reifepotenzial – ab in den Weinkeller!

Das Flaggschiff des Hauses Dos Hemisferios trägt den Namen paradoja = Paradox. Lange Zeit galt es nämlich als unmöglich, hochwertigen Wein in Ecuador zu erzeugen. Diese Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Malbec feiert die Überwindung dieser Herausforderung als absoluter Spitzenwein.

Bodega Dos Hemisferios

Es gab lange Zeit in ganz Ecuador nur zwei Weingüter. Eines davon ist Dos Hemisferios.

Kein anderes Weingut hat uns so viel Pioniergeist und Überzeugung gekostet wie Dos Hemisferios. Die Weine haben uns derartig überzeugt, dass wir die Höhen und Tiefen des Imports auf uns nahmen. In der Regel sind Import-Prozesse kaum der Rede wert, da Güter ständig von A nach B verschifft werden. Anders aber im Fall von Dos Hemisferios: Vioneers ist de facto die erste europäische Firma, die ecuadorianische Weine importiert. Ein absolutes Novum. Wir schlugen Schneisen durch den Dschungel der ecuadorianischen Bürokratie und krochen Meter für Meter durch den Staub der Hochebene der südamerikanischen Gelassenheit. Lang und ungewiss war der Weg – am Ende blicken wir zurück und können sagen: jeder einzelne Schritt hat sich gelohnt.

-80.3098354663726
-2.51625509138176
No items found.
Lage
Ecuador· Guayas

Weitere Weine des Weinguts