Gran Reserva

Gran Reserva 2016

Dehesa de los Canonigos, Ribera del Duero
#mehrgehtnicht
Leicht
Schwer
Trocken
Süss
Dunkel und beerig, perfekt.
Anzahl wählen
1 Flasche
155,00 €/Flasche
Karton (6 Flaschen)
837,00 €
Spare 10%
Preis pro Ltr: 206,67 € / L

Lebensmittelangaben. Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.
Direkt lieferbar.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Weinbeschreibung
»Ungebremste Leidenschaft und Sexyness für Tempranillo-Fans.«
Sven
Sommelier bei Vioneers
Steckbrief

Gran Reserva

Rebsorte
Tempranillo
Cabernet Sauvignon
Albillo
Ort
Pesquera de Duero
Land
Spanien
Region
Ribera del Duero
Flascheninhalt
Alkoholgehalt
15% Vol.
Allergene
enthält Sulfite
Trinktemperatur
15-18 Grad
Ernte
Handlese
Verschluss
Korken
Weinbeschreibung

Feine Lakritze mit fleischigen, schwarzen Beeren

Der Dehesa Gran Reserva 2016 liegt majestätisch in tiefdunklem Rot im Glas und lockt mit rubinroten Reflexen.

Verführerische Noten von feiner Lakritze steigen uns in die Nase und machen den ersten Schluck zu einem Hochgenuss.

Weiter dominant ist Lakritze mit schwarzen Johannisbeere und Brombeere. Der Geschmack ist voll, er ist fleischig, er ist perfekt.

In ausschließlich exorbitant guten Jahren wird aus den besten Trauben dieser Wein gekeltert. Die Tempranillo-Reben wachsen seit über 90 Jahren auf den kiesigen Böden. Ausgebaut wurde der Wein für 30 Monate in amerikanischer Eiche und 10 Monate in französischen Holzfässern.

Dehesa de los Canonigos

Dehesa de los Canonigos ist eines der großen historischen Güter des Ribera del Duero und einer der besten Tempranillo-Produzenten – und das ganz ohne „Markenaufkleber”.

Aus dieser Region kommen die teuersten Rotweine Spaniens und es wimmelt nur so von Namen, die hunderte von Euro pro Flasche aufrufen – Pingus, Vega Sicilia, Emilio Moro u.v.m. Das sind die Nachbarn von Belen und Ivan, die Dehesa los Canonigos nun in der 5. Generation führen. Die beiden Geschwister bilden ein perfektes Gespann. Belens Reich ist der Weinkeller, Ivan kümmert sich um das Management des Weinguts und den ebenfalls im Besitz befindlichen Ackerflächen. Ivan, ist zwar ein kleiner Patron und stolzer Spanier, aber mit Hingabe unterstützt er seine Schwester, wo und wie er kann. Dabei entstehen Weine von Weltformat und das zu einem fairen Preis, ohne übertriebene “”Namensprämie””.

-4.215914228971906
41.63537927701775
No items found.
Lage
Spanien· Ribera del Duero

Weitere Weine des Weinguts