Hochheimer Hölle Im Neuenberg

Hochheimer Hölle Im Neuenberg 2022

Weingut Künstler, Rheingau
#zitrusart
Leicht
Schwer
Trocken
Süss
Frisch, mineralisch und ausgewogen.
Anzahl wählen
1 Flasche
15,50 €/Flasche
Karton (6 Flaschen)
83,70 €
Spare 10%
Preis pro Ltr: 20,67 € / L

Lebensmittelangaben. Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.
Direkt lieferbar.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Weinbeschreibung
»Ein Eindruck, der bleibt. So funktioniert Rieslingmagie.«
Sven
Sommelier bei Vioneers
Steckbrief

Hochheimer Hölle Im Neuenberg

Rebsorte
Riesling
Ort
Hochheim am Main
Land
Deutschland
Region
Rheingau
Flascheninhalt
Alkoholgehalt
12,5% Vol.
Allergene
enthält Sulfite
Trinktemperatur
8 - 10 Grad
Ernte
Handlese
Verschluss
Schraubverschluss
Weinbeschreibung

Erdige Zitrusbombe mit nassem Stein.

Der Wein präsentiert sich in einem klaren, leuchtenden Strohgelb mit zarten grünen Reflexen. Die brillante Klarheit und die lebendige Farbe spiegeln seine Frische und Qualität wider, die durch die sorgfältige Vinifikation im Weingut Künstler erreicht wird.

In der Nase entfalten sich intensive Aromen von Zitrusfrüchten wie Zitrone und Limette, begleitet von grünen Apfel- und Pfirsichnoten. Diese Fruchtigkeit wird durch subtile mineralische und erdige Nuancen von Feuerstein und nassem Stein ergänzt.

Am Gaumen zeigt der Wein eine perfekte Balance von Frische und Säure, unterstützt von saftigen Aromen von Aprikose und Honigmelone. Die Mineralität verleiht ihm Struktur und Tiefe, während die lange, erfrischende Säure den Abgang dominiert.

Dieser Riesling stammt aus der renommierten Lage Hochheimer Hölle im Rheingau. Der Wein wird mit größter Sorgfalt aus handverlesenen Trauben vinifiziert, was zu seiner bemerkenswerten Qualität beiträgt. Der Ausbau im Edelstahl betont die Frische und Reinheit der Fruchtaromen. Warum dieser Wein besonders ist: Er verbindet traditionelle Handwerkskunst mit modernster Kellertechnik.

Weingut Künstler

Die Hochheimer VDP-Größe mit bewegender Familiengeschichte.

Das Weingut Künstler blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, die bis ins 17. Jahrhundert reicht. Nach der Vertreibung der Familie aus Südmähren nach dem Zweiten Weltkrieg gründete Franz Künstler 1956 das Weingut in Hochheim am Main. Heute wird es von seinem Sohn Gunter Künstler geführt, der das Erbe seines Vaters mit Leidenschaft und Innovationsgeist weiterführt. Das Weingut umfasst mittlerweile über 50 Hektar, vorwiegend mit Riesling und Spätburgunder bestockt. Unter Gunter Künstlers Leitung hat das Weingut zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten. Die Kombination aus traditionellem Handwerk und moderner Kellertechnik ermöglicht es, Weine von höchster Qualität zu produzieren, die das Terroir des Rheingaus und darunter 8 VDP.Grosse Lagen perfekt widerspiegeln. Innovation, Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Anbaumethoden sind dabei zentrale Bestandteile der Philosophie des Weinguts und Garant des künstler’schen Erfolgs.

8.347405626952499
50.01120344737519
No items found.
Lage
Deutschland· Rheingau

Weitere Weine des Weinguts