Domaine la Meulière
Weingut

Domaine la Meulière

Die Entdeckung

9 Generationen Laroche für Chardonnay aus dem Chablis

Bereits seit dem Jahr 1779 bewirtschaftet die Familie Laroche aus Fleys Weinberge mit Chardonnay-Trauben. Die Domaine De La Meulière bildet somit seit 9 Generationen einen integralen Bestandteil der lokalen Chablis-Tradition mit nachhaltiger Perspektive auf die Zukunft.

3.8613726240309254
47.81492329702873
No items found.
DAs Weingut

Spitzen-Chablis in Handarbeit aus Familientradition in der 9. Generation.

Seit 1779, sprich seit 9 Generationen, bewirtschaftet die Familie Laroche Weinberge in der Region um das burgundische Dörfchen Chablis. Die aktuelle operativ-tätige Generation besteht aus den Brüdern Nicolas und Vincent Laroche. Beide haben eine Winzer-Ausbildung in Beaune hinter sich gebracht und sind Vollzeit im Weingut tätig.
Der jüngere Bruder, Vincent Laroche, übernimmt die Arbeit im Weinberg, wo er immer noch aktiv von seinem Vater unterstützt wird. Parallel dazu ist er für den Export der Weine zuständig. Sein älterer Bruder, Nicolas Laroche, wirkt im Privaten etwas gröber. Er liebt Rugby, ist aber im Weingut für den delikaten Ausbau der Weine verantwortlich. Diese Balance zwischen rough und grazil meistert er in Perfektion und bringt das Terroir auf wundervolle und individuelle Art zum Ausdruck. Er ist neugierig und experimentierfreudig und bringt das Weingut im Keller auf ein neues Level.

Für uns war es keine Frage, diese Weine bei Vioneers ins Programm zu holen. Mit den Laroches von La Meulière verbindet uns der Anspruch, Tradition und Moderne zu vereinen. Besonders gefällt uns der Ansatz, nicht nur ausgewiesene Weinkenner zu erfreuen, sondern auch genussvolle Weine in Premium-Qualität anzubieten. Und bei den Weinen der Familie Laroche ist dies genau der Fall. Probieren ist Pflicht.

Haute Valeur Environnementale Niv. 3 & Vignerons Indépendants

Das Weingut ist zertifiziert nac HVE Niv. 3. Somit wird garantiert, dass sämtliche Arbeitsschritte auf dem Weingut durchgeführt werden: zu 100% aus eigener Kraft. Dies schließt die Anzucht, die Aufzucht, die Lese, Vinifizierung, Abfüllung und Verkauf ein. Ein großer Fokus liegt auf der Biodiversität im Weinberg und auf der Sensibilität. Hier wird kein straffes Programm durchgezogen - die Brüder Laroche hören auf das, was ihnen der Boden und die Reben zu sagen haben.

Vertrauen als wichtigste Währung

Bei der Weinherstellung dürfen über 50 Zusatzstoffe eingesetzt werden, keines davon muss auf dem Etikett stehen. Massen- und Billigweine überfluten mit künstlich erzeugtem Geruch, Aussehen und Geschmack den Markt. Die Sicherheit, ein EHRLICHES Produkt in der Hand zu halten besitzt für uns daher Prio1.

✔ 100% Familienweingüter

✔ Persönliche Beziehung zum Winzer

✔ Keine Beeinflussung durch Bewertungen, Siegel oder Punkte

Verantwortung für das Team im Maschinenraum

Die Arbeit im Weinbau ist nicht nur zur Erntezeit körperlich oft anstrengend und zeitintensiv. Günstige Arbeitskräfte aus Billiglohnländern sind beliebt. Vor diesem Hintergrund sind hohe Standarts im Bereich SOZIAL für uns von elementarer Bedeutung.

✔ Faire Löhne und menschlicher Umgang

✔ Gesellschaftliche Verantwortung

✔ Soziales Engagement

«Nur eine gesunde und reife Traube kann einen guten Wein ergeben.»

1779
Gründung
9
Generationen
4km
von Chablis entfernt
Die Lage

Chablis.

Im nördlichen Burgund befindet sich die Hochburg der Chardonnays: die kleine Ortschaft Chablis mit Umgebung. Hier findet man Kimmeridge Ton-Kalksteinböden. Diese Grundlage verleiht der Rebsorte Chardonnay sehr viel Mineralität, Kraft, Floral-Aromen und Fruchtigkeit.
Die Domaine de la Meulière baut auf 34 Parzellen mit einer Fläche von 25 ha Chardonnay an. Das durchschnittliche Alter der Reben beträgt 32 Jahre.

Weine des Weinguts

Chablis Premier Cru Mont de Milieu

In den Einkaufswagen
33,50 €
Preis pro Ltr: 10,67 €
Lebensmittelangaben
Chablis La Vigne aux Songes

Chablis La Vigne aux Songes 2018

Domaine La Meulière, Burgund
#
zumträumen
Leicht
Schwer
Trocken
Süss
Schmelzig, charakterstark und gelbfruchtig.
In den Einkaufswagen
19,00 €
Preis pro Ltr: 10,67 €
Lebensmittelangaben