Nicodemus Candidus Hades

Nicodemus Candidus Hades 2022

Jürgen Ellwanger, Württemberg
# ausgewogen
Leicht
Schwer
Trocken
Süss
Fruchtig, cremig und ausdrucksstark.
Anzahl wählen
1 Flasche
27,50 €/Flasche
Karton (6 Flaschen)
148,50 €
Spare 10%
Preis pro Ltr:
 
Lebensmittelangaben. Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.
Direkt lieferbar.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Weinbeschreibung
»Ein Wein, der die Sinne verführt – cremige Eleganz, fruchtige Finesse, einfach unvergesslich.«
Sven
Sommelier bei Vioneers
Steckbrief

Nicodemus Candidus Hades

Rebsorte
Kerner
Ort
Winterbach
Land
Deutschland
Region
Württemberg
Flascheninhalt
Alkoholgehalt
14% Vol.
Allergene
enthält Sulfite
Trinktemperatur
7 - 10 Grad
Ernte
Handlese
Verschluss
Korken
Weinbeschreibung

Runde Zitrone mit einem Hauch Eiche.

Ein Wein, der die Sinne verführt – cremige Eleganz, fruchtige Finesse, einfach unvergesslich.

In der Nase entfaltet der Jürgen Ellwanger Nikodemus Candidus Trocken komplexe Aromen von Grapefruit, Zitrone und frischer Weintraube, begleitet von subtilen Noten von Apfel und einer Hauch von Eiche.

Am Gaumen präsentiert sich der Wein cremig und vollmundig, perfekt ausbalanciert mit einer feinen Säure. Die Geschmackspalette umfasst Zitrusfrüchte, Baumfrucht und eine zarte Trockenfruchtnote.

Am Gaumen präsentiert sich der Wein cremig und vollmundig, perfekt ausbalanciert mit einer feinen Säure. Die Geschmackspalette umfasst Zitrusfrüchte, Baumfrucht und eine zarte Trockenfruchtnote.

Das VDP-Weingut Jürgen Ellwanger kann auf eine über 500 Jahre alte Weinbautradition zurückblicken. Mit 26 Hektar Rebfläche, aufgeteilt auf verschiedene Lagen in Württemberg, zeichnen sich die Weine besonders durch ihr einzigartiges Terroir aus. Zu den Hauptrebsorten gehören Riesling, Lemberger und Trollinger.