Travesia Cabernet Sauvignon

Travesia Cabernet Sauvignon 2015

Bodega Dos Hemisferios, Guayas
#reserva
Leicht
Schwer
Trocken
Süss
Samtig und beerig, mineralischer Kern.
Preis pro Ltr: 30 € / L

Lebensmittelangaben. Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.
Direkt lieferbar.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Weinbeschreibung
»Die Weinreise nach Ecuador beginnt hier.«
Sven
Sommelier bei Vioneers
Steckbrief

Travesia Cabernet Sauvignon

Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Ort
Guayaquil
Land
Ecuador
Region
Guayas
Flascheninhalt
Alkoholgehalt
14,5% Vol.
Allergene
enthält Sulfite
Trinktemperatur
15-18 Grad
Ernte
Handlese
Verschluss
Korken
Weinbeschreibung

Saftige Pflaume mit grazilem Paprikaaroma.

Der Travesia Cabernet Sauvignon erscheint mit einem leuchtenden Kirschrot im Glas. Dieser optische Eindruck von Fruchtigkeit wird auch in Nase und am Gaumen bestätigt.

Neben roten und schwarzen Früchten, hier besonders dominant die saftige Pflaume, zeichnet sich ein graziles Paprikaaroma ab.

Dieser Cabernet Sauvignon lag 18 Monate im Holzfass. Heraus kam ein gut strukturierter Wein, der seine Zeit im Eichenfass nicht verbirgt. Seine elegant und geschmeidig eingebundenen Tannine verleihen ihm Ausdrucksstärke und Kraft. la travesia bedeutet auf deutsch “Reise” oder “Überquerung”. Für uns hat dieser Wein tausende Kilometer zurückgelegt und sogar einen Ozean überquert. Was für eine schöne Reise!

Bodega Dos Hemisferios

Es gab lange Zeit in ganz Ecuador nur zwei Weingüter. Eines davon ist Dos Hemisferios.

Kein anderes Weingut hat uns so viel Pioniergeist und Überzeugung gekostet wie Dos Hemisferios. Die Weine haben uns derartig überzeugt, dass wir die Höhen und Tiefen des Imports auf uns nahmen. In der Regel sind Import-Prozesse kaum der Rede wert, da Güter ständig von A nach B verschifft werden. Anders aber im Fall von Dos Hemisferios: Vioneers ist de facto die erste europäische Firma, die ecuadorianische Weine importiert. Ein absolutes Novum. Wir schlugen Schneisen durch den Dschungel der ecuadorianischen Bürokratie und krochen Meter für Meter durch den Staub der Hochebene der südamerikanischen Gelassenheit. Lang und ungewiss war der Weg – am Ende blicken wir zurück und können sagen: jeder einzelne Schritt hat sich gelohnt.

-80.3098354663726
-2.51625509138176
No items found.
Lage
Ecuador· Guayas

Weitere Weine des Weinguts