gid://shopify/MediaImage/29623123509483
Zéphir Rosé

Zéphir Rosé 2021

Domaine de la Navicelle, Provence
#angesagt
Leicht
Schwer
Trocken
Süss
Saftig, balanciert und fein.
In den Einkaufswagen
Direkt lieferbar und versandbereit.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Preis pro Ltr: 31,33 € / L €
Lebensmittelangaben. Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.
Der exklusive Spitzenrosé aus der Provence.
Theresa
Sommelière bei Vioneers

Steckbrief

Name
Zéphir Rosé
Jahrgang
2021
Rebsorte
Weingut
Domaine de la Navicelle
Ort
Land
Frankreich
Region
Provence
Allergene
enthält Sulfite
Verschluss
Korken
Weinbeschreibung

Zéphir Rosé

Diese wundervolle Cuvée aus Tibouren, Grenache und Mourvedre besticht schon in der Farbe durch ein einladendes Rosa, das an Magnolienblüten im Frühjahr erinnert. Feine Aromen von weißen Blüten, Bittermandeln und Zitrusschale mit subtilem Anklang von saftiger Frucht wehen wie der milde Westwind Zéphir gut balanciert in die Nase. Am Gaumen zeigt sich, dass die Feinheit der Nase nur die Spitze des Eisbergs war. Der Zéphir Rosé bringt unglaubliche Geschmacksfülle und einen breiten lang anhaltenden Abgang mit sich. Der Spitzenrosé von Domaine de la Navicelle besteht überwiegend aus Tibouren-Trauben und wurde im 500 Liter Fass gereift.

Weingut

Der Boden des bergigen Küstenstreifens, das Mikroklima und die Fähigkeiten des besonnenen Winzers bieten eine würdige Bühne für seine exzellenten Terroir-Weine: voll unbändiger Frische und feiner Eleganz.

Die Grillen zirpen, die Luft ist heiß und feucht, ein leichter Duft von Lavendel weht durch die Olivenhaine – das ist die Provence. Hier wachsen erstklassige Roséweine, für die sich die Provence zurecht rühmt – immerhin sind über 60% aller Weine aus der Provence Roséweine! Die Landschaft ist geprägt von Meer, von Hügeln, von der Klimatik der Mittelmeerküste: Sonnenverwöhnt und leicht windig. Aber auch eine hohe Luftfeuchtigkeit gehört in die Provence und verhindert somit ein trockenes Umfeld für die fragilen Weintrauben. Herkömmlicher Anbau geht – die Supermärkte beweisen es in Massen. Aber ist auch hochwertiger und erlesener Bio-Wein großflächig möglich? Ja, Bio-Wein in der Provence ist möglich und zwar auf spektakuläre Weise! Das sympathische Weingut Domaine de la Navicelle macht es auf 21 Hekar vor: vollkommen ohne Chemie bauen sie geschmeidige biodynamische Weine an, direkt an der Küste in malerischer Umgebung. Vollkommen down to earth liegt diese charmante Entdeckung nahe der Küstenstadt Le Pradet. Die Berge der Colle Noire lassen einen Blick auf das Meer zu, wo langsam die Schiffchen (les navicelles) vorüberziehen. Unser Weinentdecker-Herz schlägt höher für diese schöne Perle von einem Weingut inmitten von Pinien- und Olivenhainen eingebettet in schützende Hügel, was by the way ein einzigartiges Mikroklima direkt am Meer schafft. Es ist nicht allzu lang her, dass das Team um Romain Magnanou und Alice Euvrard (beide ursprünglich aus dem Bordeaux) im Jahr 2019 die Geschäfte der Domaine de la Navicelle übernahmen. Während Alice besonders die Marke und den Verkauf prägt, verleiht Winzer und Önologe Romain den Weinen seine einzigartige Handschrift. Romain hat Weinbau im Bordeaux von Klein auf gelernt, studiert und immer praktiziert. Der Boden des bergigen Küstenstreifens, das Mikroklima und die Fähigkeiten des besonnenen Winzers bieten eine würdige Bühne für seine exzellenten Terroir-Weine: voll unbändiger Frische und feiner Eleganz.

Region

Domaine de la Navicelle in der Provence

Es ist nicht allzu lang her, dass das Team um Romain Magnanou und Alice Euvrard (beide ursprünglich aus dem Bordeaux) im Jahr 2019 die Geschäfte der Domaine de la Navicelle übernahmen.

6.046478984547826
43.09657548996881
No items found.
Zéphir Rosé

Zéphir Rosé

Domaine de la Navicelle, Provence
#angesagt
Leicht
Schwer
Trocken
Süss
Saftig, balanciert und fein.
In den Einkaufswagen
Direkt lieferbar und versandbereit.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Preis pro Ltr: 31,33 € / L €
Lebensmittelangaben. Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.

Das könnte Dir auch gefallen