Sancerre Blanc Monts Damnés Magnum

Sancerre Blanc Monts Damnés Magnum 2018

Domaine Delaporte, Loire
#feuerstein
Leicht
Schwer
Trocken
Süss
Elegant, fruchtig und mineralisch.
In den Einkaufswagen
Direkt lieferbar und versandbereit.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Preis pro Ltr: 46 € / L €
Lebensmittelangaben. Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.
»Verdammte Berge. Kein Fluch sondern ein Segen.«
Theresa
Sommelière bei Vioneers

Steckbrief

Name
Sancerre Blanc Monts Damnés Magnum
Jahrgang
2018
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Weingut
Domaine Delaporte
Ort
Chavignol
Land
Frankreich
Region
Loire
Allergene
enthält Sulfite
Trinktemperatur
10-14 Grad
Ernte
Handlese
Verschluss
Korken
Weinbeschreibung

Mineralische Mandelblüte mit puristischer Birne.

Klar definiert liegt dieser Sauvignon Blanc im Glas - klar und ungetrübt.

In der Nase entfaltet sich eine herrliche weiche Aromatik von weißem Pfirisich, Mandelblüte und Birne. Pur und ausgeglichen.

Zu diesem fruchtigen Schwerpunkt gesellt sich eine feine Mineralik, die auf die schroffe und reichhaltige Bodenbeschaffenheit der verdammten Berge (les monts damnés) hinweist.

Bis zur maximalen Reife werden die Trauben hängen gelassen, bis sie von Hand geerntet werden. Durch langsames, schonendes Pressen kann auf spätere Filtration verzichtet werden und man erhält einen extraktreichen Saft. Dieser vergärt in 600 Liter Fässern, in denen er danach für 12 Monate reift.

Food Pairing

Die Monts Damnés feiern gehen steil mit Jakobsmuschel & Halloumi vom Grill.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Weingut

Vom Mikroklima begünstigt.

Die Weinberge von Matthieu Delaporte liegen im Dorf Chavignol im AOC-zertifizierten Weinbaugebiet Sancerre. In einem schmalen Tal liegen die Reben hier an steilen Hängen, der karge Kreideboden ist von einem nur wenige zehn Zentimeter starken Mutterboden bedeckt. Die steilen Lagen und das schmale Tal von Chavignol begünstigen zudem ein besonderes Mikroklima. Der mineralische, kreidehaltige Boden macht die Weine einerseits schlank, verleiht ihnen gleichzeitig etwas besonders Edles und sorgt für eine natürlich Frische. Dank des warmen Mikroklimas von Chavignol erhält diese Mineralik hier eine perfekte Balance.

Naturnahe, biologische Bewirtschaftung.

Eine naturnahe, biologische Bewirtschaftung der Weinberge ist wie für Matthieu Delporte selbstverständlich, aber auch im Keller arbeitet er absolut schonend und natürlich. Die handverlesenen Trauben werden sanft im Champagnerverfahren im Ganzen gepresst und vergären anschließend ganz langsam auf den eignen, wilden Hefen.

«Mein Ziel ist es, auf natürliche Art und Weise gesunde Trauben zu gewinnen, die über eine perfekte Balance zwischen Fruchtreife und Säure verfügen, was sich final in einer perfekten Harmonie in den Weinen ausdrückt.»

2010
Übernahme durch Matthieu
2
Weine mit Höchstpunkten
2
felsohne legendäre Weine
Region

Ein Muss für Burgundliebhaber.

Seit dem Jahrgang 2010 ist Matthieu Delaporte für die gleichnamige elterliche Domaine verantwortlich und gilt vielen als einer der jungen Stars der Burgunder Weinszene.

2.799602449139545
47.33747294121512
No items found.

Monts Damnés.

ine berühmt-berüchtigte Lage im Sancerre, welche im 10. Jahrhundert von Benediktinermönchen gepflanzt wurde. Der Name bedeutet so viel wie: die verdammten Berge. Das bezieht sich auf die steile Ausrichtung und schroffe Beschaffenheit der Weinberge, welche die Bearbeitung und Ernte waghalsig und schwer machen. Die Sauvignon Blanc Reben wachsen auf kalkhaltigen und tonhaltigen Böden, die gespickt sind mit Fossilien und Feuersteinen.

Frankreich | Loire
Sancerre Blanc Monts Damnés Magnum

Sancerre Blanc Monts Damnés Magnum

Domaine Delaporte, Loire
#feuerstein
Leicht
Schwer
Trocken
Süss
Elegant, fruchtig und mineralisch.
In den Einkaufswagen
Direkt lieferbar und versandbereit.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Preis pro Ltr: 46 € / L €
Lebensmittelangaben. Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.

Das könnte Dir auch gefallen