gid://shopify/MediaImage/29612650823915
MIRADOURO

MIRADOURO 2015

Quinta do Pôpa, Douro
#autochthon
Leicht
Schwer
Trocken
Süss
Samtig und saftig, feines Tannin.
In den Einkaufswagen
Direkt lieferbar und versandbereit.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Preis pro Ltr: 34 € / L €
Lebensmittelangaben. Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.
»Schau, der Douro - Miradouro ist eine echte Attraktion.«
Theresa
Sommelière bei Vioneers

Steckbrief

Name
MIRADOURO
Jahrgang
2015
Rebsorte
Amarela|Nacional|Tinta Roriz|Touriga Franca
Weingut
Quinta do Pôpa
Ort
Tabuaço
Land
Portugal
Region
Douro
Flascheninhalt
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
enthält Sulfite
Trinktemperatur
15-18 Grad
Ernte
Handlese
Verschluss
Korken
Weinbeschreibung

Saftige Pflaume mit feinem Zedernholz.

Dunkelrot liegt der Miradouro im Glas mit rubinroten Reflexen.

In der Nase kommt reife, dunkle Frucht zum Vorschein. Auch eine holzig-erdige Note stellen wir fest.

Am Gaumen bestätigt sich dann saftigste Pflaume und dunkle Beere, gepaart mit feinem Zedernholz. Die Säure ist gut eingebunden, das Tannin ist samtig.

Die Cuvée besteht aus 50% Touriga Franca, 20% Touriga Nacional, 20% Tinta Roriz, 10% Tinta Amarela.

Weingut

Familiengeschichte zum Trinken: Der Lebenstraum von Großvater Pôpa war ein eigenes Weingut im Douro-Tal. Seine Nachfahren lassen diesen Traum in Erfüllung gehen.

In dem ältesten herkunftsgeschützten Weinanbaugebiet der Welt arbeitete der junge Pôpa in den Weinbergen im Douro-Tal. Der stolze Mann schwärmte glühend vor Überzeugung von der Qualität und Einzigartigkeit der Weine. Pôpa träumte vom eigenen Weingut. Erst nach seinem Tod konnte dieser Traum in Erfüllung ging und sein Sohn Zeca kauft im Jahr 2003 die ersten 9 Hektar Rebfläche im Douro-Tal: darunter renommierte aber auch neue Lagen. Gemeinsam mit seinen Kindern Vanessa und Stéphane und dem Winzer und König der Baga-Traube, Luis Pato, baut er das Weingut Quinta do Pôpa zu ehren seines Vaters auf. Im Jahr 2010 übergibt er dieses in die fähigen Hände seiner Kinder, die das Familienerbe mit Sorgfalt und Hingabe pflegen.

Keine Zusätze in Weinberg und Keller.

Für Stéphane Ferreira steht die Natürlichkeit der Weine an erster Stelle. So wird im Weinberg komplett auf Herbizide und Pflanzenschutzmittel mit Schwermetallen verzichtet. Im nächsten Schritt, der Weinbereitung, sind im Weinkeller gezüchtete Kulturhefen für die Gärung oder Filterhilfsmittel ein Tabu.

Von der Traube bis in die Flasche nichts zu verstecken.

Kein anderer Winzer hat uns bisher so oft auf sein Weingut eingeladen wie Stéphane. Ihm ist wichtig, dass seine Partner und Kunden zu jeder Zeit die Produktion besichtigen können und verstehen mit welcher Hingabe und Fürsorge er seine Weine keltert. Dieser Mann hat nichts zu verstecken.

«Todo o homem tem o seu sonho - Every man has a dream.»

45
Jahre alte Reben
300m
Höhenunterschiede am Hang
30°
Steigung im Tal
Region

Steiler Familienwein aus dem Douro-Tal.

Mitte des letzten Jahrhunderts träumte Pôpa vom eigenen Weingut im Douro-Tal. Sein Sohn widmet ihm die Quinta do Pôpa und baut mit seinen Kindern Spitzenweine in Steillagen.

-7.601057458021167
41.15370801827579
No items found.

Steillage am Douro.

Die Reben sind mittlerweile über 80 Jahre alt und die Trauben demnach klein und äußerst aromatisch. Die Weinberge haben eine Steigung von 30° - das ist steil!

Portugal | Douro
MIRADOURO

MIRADOURO

Quinta do Pôpa, Douro
#autochthon
Leicht
Schwer
Trocken
Süss
Samtig und saftig, feines Tannin.
In den Einkaufswagen
Direkt lieferbar und versandbereit.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Preis pro Ltr: 34 € / L €
Lebensmittelangaben. Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.

Das könnte Dir auch gefallen